„Ein zurückkehrendes Abenteuer – Der Bumerang“ – Workshop

Ein Streifzug in die Geschichte der Bumerangs vernetzt mit Naturwissenschaften, Kultur und
Kunst.
Wir beleuchten die Hintergründe und Techniken des Bumerangbaus, beschäftigen uns mit
physikalischen Erklärungen und lernen Wurftechniken.

Was glaubt ihr wie Bumerangs fliegen und wie funktioniert ein Rückkehrflug? Wie sind
Bumerangs konstruiert? Welcher kulturelle Hintergrund steht dahinter? Dienten Bumerangs einst
der Jagt – und wie ist das heute? Ist Australien das Land, in dem Bumerangs „geboren“ wurden?

Unter erstklassiger fachmännischer Anleitung des Weltmeisters im Bumerangwerfen konstruieren
und bauen die Teilnehmer einen eigenen Bumerang, der anschließend kreativ gestaltet werden
kann. Highlight bildet das spannende Flug-Abenteuer des eigenen Bumerangs!

Ort

VHS Kaarst

Dozent

Günther Möller,Mehrfacher Weltmeister im Bumerangwerfen, Präsident des Deutschen Bumerangclubs.

Ziel

Vernetzung von Naturwissenschaften, Kultur und Kunst

 

„Ein zurückliegendes Abenteuer – Der Bumerang“ – Altersgruppe 10 – 14 Jahre

jeweils Samstag, 10:30 – 13:00 h h

 
Termine 14.9., 21.9., 28.9.2013
Kursgebühr 85,00 incl. Material je Teilnehmer
Anmeldung bis 9.9.2013
 

„Ein zurückliegendes Abenteuer – Der Bumerang“ – Altersgruppe 10 – 14 Jahre

jeweils Samstag, 10:30 – 13:00 h h

  • Aktuelles

      Keine Programme eingetragen